Heizung ein/aus - Koldestraße 8, 8abc, 10ab

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Heizung ein/aus

Haustechnik

Regelung

Die neue digitale Heizungsregelung ist so parametriert, dass die Heizkörpertemperaturen sich den Außentemperaturen anpassen. Wenn die Außentemperatur während eines längeren Zeitraumes über 18°C liegt, wird die Heizung automatisch abgeschaltet.
Es kann trotzdem zu Fließgeräuschen in den Heizkörpern kommen, da eine zusätzliche Automatik einmal pro Woche die Pumpen kurz aktiviert. Dies verhindert ein Festsetzen der Pumpenmechanik während des Sommers.
Wenn die Außentemperaturen sinken, aktiviert sich die Heizung entsprechend umgekehrt.
Es ist zur weiteren Energieeinsparung eine Nachtabsenkung (0:00Uhr bis 5:30Uhr) eingestellt, die bis zu einer Außentemperatur oberhalb von 0°C aktiv ist.
Bei oben liegenden Wohnungen ist es aus physikalischen Gründen ein gelegentliches Entlüften der Heizkörper nötig.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü